The Modestos (Teil 1): Multi-Character and Truth

99,00 €*

Preise inkl. MwSt.
Ermäßigung

AUSGEBUCHT: Warteliste

The Modestos (Teil 1)

Event
Hinweis: Bei dieser Buchung handelt es sich um einen Platz auf der Warteliste. Die Rechnung musst du also nur begleichen, wenn ein Platz frei geworden ist und wir dich zu diesem Zweck kontaktiert haben.
Produktnummer: SW10058.1
Sie sind die spanischen Stars des poetischen, cinematischen und experimentellen Improtheaters: Die Modestos aus Barcelona. Ihre Shows sind extrem innovativ, sie arbeiten körperlich und mit Fantasiebildern und vor allem sehr anders als das deutsche Improtheater. Wir haben sie schon auf der Bühne bewundern dürfen und waren extrem fasziniert von ihrer Spielweise. In diesem Workshop werden alle drei unterrichten und euch einen Einblick in "den Modesto-Stil" geben. Die beiden Workshops können idealerweise zusammen gebucht werden, funktionieren aber auch als 1-Tages-Workshop.

Glaubwürdige, vielschichtige Charaktere, die keine Karikaturen sind - die spielen Ali und Jordi von den Modestos meisterhaft. In diesem Workshop zeigen sie euch wie!

"On and off-stage, we are used to certain roles. We understand that hierarchy and behaviour are necessary in order to live in society with others. How does a king breathe? What kind of steps take a prostitute? How can we inhabit such a range of identities and stay credible? Our bodies can be much wiser than our minds and we can use it to adjust the truth of a character, or rather, of our multi-character. Let us remember that a supporting role can bring the solution to the main character, to the story. Multi-dimensional characters are those who connect with the audience and leave a trace. Bring out your multi-character and enjoy doing it!"


Sprache: Easy English


Dozent*innen:  Alix Gentil und Jordi Tienza

Uhrzeit: 10.30-17.30Uhr

Ort: Die Affirmative Schauspielschule, Mombacher Straße 2a, 55122 Mainz

Level: Fortgeschrittene Improspielende, z.B. ab Affirmative Level 3


Hinweis: Die Ermäßigung ist hier nur für "Kursteilnehmer*innen" (damit sind Teilnehmer*innen der Affirmative Kurse gemeint) ausgeschrieben, sie gilt aber auch für Studierende oder Schüler*innen.